Mensch-Maschine-Schnittstellen für Ältere

Spezifische Probleme des Alterns wie lebt und arbeitet unsere Zielgruppe?
- Allgemeines/Soziales Umfeld -

  Mit der Pensionierung verändern sich Häufigkeit und Qualität sozialer Kontakte oft zuungunsten der Senioren. Sie sind weniger mobil, leiden unter körperlichen Restriktionen, dem Mangel an geegneten Transportmöglichkeiten und z.T. auch an Geld. Angst vor Verbrechen und eine andere, verzerrte Wahrnehmung (Graffiti im Bereich ÖPNV) kommt hinzu.
Ältere können durchaus stark übergeneralisierungen: z.B. wird die Wahrscheinlichkeit, einem Verbrechen zum Opfer zu fallen, stark überschätzt.



   Home

 


Marian Gunkel, 02. April 1999